Willkommen bei WBTS-Forum.org !

Hallo !
Wir freuen uns immer über Besucher, aber leider gibt es im Internet zu viele Vandalen, als dass wir nicht registrierten Mitgliedern das Schreiben erlauben könnten.

Die Registrierung ist aber frei, alles was man braucht ist eine gültige Email-Adresse.

CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Marching Orders & After Action Reports - Hinweise auf Events, Mitfahrgelegenheiten, Erlebnisberichte von Reenactments, Besuche historischer Orte/Museen, &c

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Prv. Friedrich Alber » Di Jan 26, 2010 5:39 pm

Hallo,

dann wünsch ich auch viel erfolg von Marine (1775) zu Marine.
Benutzeravatar
Prv. Friedrich Alber
Private
Private
 
Beiträge: 64
Registriert: Mo Jan 25, 2010 6:04 pm
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Do Mär 11, 2010 8:23 pm

Update unserer homepage.
Einsätze des CSMC unter http://www.confederatestatesmarinecorps.beepworld.de/verwendung_des_csmc.htm

Schaut doch mal rein
Sam

PS: Naaaaathaaaan? Hab ich jetzt richtig "gelinkt"?
PPS: Warum geht des wieder net? :detlev:
PPPS: Sonst guckt halt auf der homepage in meiner Signatur unter Verwendung des CSMC :seeya:
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Old Warhorse » Do Mär 11, 2010 8:57 pm

Jetzt sollte der Link gehen ;-)
Sehr interessante Liste :daumen:
"Legt eure Feindseligkeiten bei und macht aus euren Söhnen Amerikaner!"
- Robert Edward Lee
Benutzeravatar
Old Warhorse
First Lieutenant
First Lieutenant
 
Beiträge: 4152
Registriert: Fr Dez 24, 2004 3:13 pm
Wohnort: Südbaden/London

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Fr Mär 12, 2010 10:05 am

Old Warhorse hat geschrieben:Jetzt sollte der Link gehen ;-):

Hatte ich´s richtig gemacht? Was war der Fehler?

Old Warhorse hat geschrieben:Sehr interessante Liste :daumen:


Danke! Sorry wenn der Text noch etwas holprig ist, aber ich habe es direkt aus dem Buch übersetzt.

Gruß
Sam
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Old Warhorse » Fr Mär 12, 2010 10:28 am

Hm, also die URL-Klammern waren richtig gesetzt, aber der dazwischen stehende Link sah schon etwas abgekürzt aus. Hast du vielleicht zuerst den Link "falsch" gesetzt, Beitrag abgesendet und dann nachher korrigiert (und dabei übersehen, dass der Link vom Forum schon "gekürzt" worden war)? Das würde es vielleicht erklären :ka:
"Legt eure Feindseligkeiten bei und macht aus euren Söhnen Amerikaner!"
- Robert Edward Lee
Benutzeravatar
Old Warhorse
First Lieutenant
First Lieutenant
 
Beiträge: 4152
Registriert: Fr Dez 24, 2004 3:13 pm
Wohnort: Südbaden/London

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Fr Mär 12, 2010 3:12 pm

Bongo! So war´s!
Danke.
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Di Jun 08, 2010 7:23 pm

Eine neue Literaturquelle zum CSMC:

"Marines in Grey", eine historische Arbeit. Gibt´s als pdf. download unter : http://repository.tamu.edu/bitstream/handle/1969.1/ETD-TAMU-1132/KRIVDO-THESIS.pdf?sequence=1 oder auf unserer ständig upgedateten homepage.

Sam
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Di Dez 21, 2010 9:41 pm

Hallo!
Bin in ebay.com auf einen Artikel in der Civil War Times von 1988 gestoßen, der sich mit 2.Ltd Fowler, CSMC befasst. Es handelt sich um persönliche Briefe die einen gewissen Einblick in seine (kurze) Laufbahn gewähren.
In dem 9 seitigen Artikel fand ich vor allem 3 Sachen interessant:

1) Er wurde gleich zu Anfang des Krieges bei 1. Manasses (Pvt. 4th Alabama, "Cane-bracke Rifle Guards", 21. Juli 1861) von einem Minie geschoss schwer verletzt.
- Getroffen Montag ca. 1400h, auf dem Schlachtfeld bis 2200h, bis Dienstag 0400h in einem Bachbett, Transport über 3 Meilen zu einem Zelthospital, wegen Voll im Regen liegen bis 0900h, dann: keine OP, zu gefährlich, wir können nichts für sie tun, den ganzen Tag "abgelegt", Transport in einen Ambulance bis 1830h, kein Platz, abgleget im ordonace Bereich, lag dort bis zum nächsten Tag , Mittwoch Nachmittags, Unterbringung bis 2400h (Donnerstag) bei Privat und erster Verbandswechsel. 3 Tage!
Er dankt in dem Brief für seine gute Konstitution und hofft bald wieder fit zu sein. Er starb (vermutlich an den Folgen dieser Verletzung) am 31.Aug.1862, knapp 1 Jahr später.

2) Wegen seiner Leistungen bei 1. Manassas bot ihm Präsident Davis bei einem Besuch an seinem Krankenbett eine Stelle als 2. Ltd. beim CSMC an, die er auch annahm. (27. Okt. 1861). Seinen Dienst konnt er allerdings erst Anfang/Mitte Mai 1862 antreten, da ihm seine Verletzung wieder sehr zu schaffen machte.
- Interessant ist hier ein Brief in dem er seinen Tagesablauf (Drewrey´s Bluff) beschreibt, welcher um 0500h mit Wecken beginnt und vermutlich erst um 2000/2200h endete (15-17 Stunden!)

3) - Außerdem weißt er in diesem Brief an seinen Bruder auf Hardees als Grundlage für die Ausbildung beim CSMC hin. Was somit als aus 1. Hand gesichert gelten darf.

Es blieb ihm aber genug (der kurzen) Zeit um als Recruiting officer zu arbeiten (Pensacola) und an der Schlacht/Abwehr von Drewrey´s Bluff (15. Mai 1862) teilzunehmen.

In all diesen Briefen blickt er immer zuversichtlich in die Zukunft und hofft sogar bis Ende 1862/Anfang 1863 Captain zu werden. Nebenbei bemüht er sich noch um die Ernennung seines Bruders, ebenfalls zum Ltd. im CSMC!

Per mare per terra /Semper fidelis :salut: :battle:

Sam


PS: Desweiteren konnt ich noch 2 original Zeitungsblätter der London Illustrated Times von 1862 erstehen, auf denen a) der Stich von Camp Beall/Drewrey´s Bluff mit den CS Marines und b) einen Ansicht von Drewrey´s Bluff vom Fluss aus abgebildet sind.

Interessant ist hier, das (natürlich) die Einführung des neuen Lord Kanzlers die eine Seite einnimmt (neben Wirtschafts Informationen, z.B. der Verkauf von (sage und schreibe!) 34 Kühen) und sich auf der nächsten (neben einem einspaltigen Artikel zum ACW) der Großteil um die nach einem Sturm ausgebrochenen Biber dreht, die im Garten der Zoologischen Gesellschaft Dämme anlegen und die Bäume abroden.
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Johnny Reb » Mi Dez 22, 2010 8:25 am

Der Tag konnte wohl wirklich lang werden. Captain Robert Voigt (in D geboren und in Wauls Legion TX) schreibt, dass die Männer um 1/2 3Uhr geweckt wurden um bis 7Uhr das Lager abgebaut, auf Wagen verladen zu haben und um 7Uhr abmarschbereit zu sein. Dann wurde den ganzen Tag marschiert. Auch in anderen Briefen ist die Rede von wecken zwischen 4 und 5 Uhr in der Frühe und Dienst bis in den Abend. Dass sich die "Arbeitszeit" nach der Tageslänge richtet, war ja auch im Zivilleben nicht ungewöhnlich.
Real Reenactors Fight On Both Sides

4th Tennessee Infantry
Benutzeravatar
Johnny Reb
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1756
Registriert: Do Dez 23, 2004 4:25 am
Wohnort: Bachgau

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Mi Jan 12, 2011 10:09 pm

Wir sind umgezogen!

Ein Freund von mir hat mich in puncto Homepage beraten und mir zu diesem Schritt geraten, da man über diese Seite und Ihre Funktionen mehr Leute erreichen kann. Außerdem ist sie leichter zu merken. Demnächst geht auch noch http://www.csmarines.org online
Die alte Seite bleibt noch online wird jedoch demnächst auf das "kostenlos Format" reduziert.

Ihr findet uns jetzt unter:

http://www.csmarines.de

Sam
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Old Warhorse » Do Jan 13, 2011 8:15 am

:daumen:
"Legt eure Feindseligkeiten bei und macht aus euren Söhnen Amerikaner!"
- Robert Edward Lee
Benutzeravatar
Old Warhorse
First Lieutenant
First Lieutenant
 
Beiträge: 4152
Registriert: Fr Dez 24, 2004 3:13 pm
Wohnort: Südbaden/London

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CharlesGangley » Do Jan 13, 2011 12:19 pm

Im großen und ganzen eine tolle Seite nur deine Farbwahl auf der ersten Site würde ich überarbeiten!
Das giftgrün kann ich fast nicht lesen :nein:

Werde auch mit deinem Einverständniss von unserer Site http://www.4thtexas.org auf eure verlinken.

Ciao,

Charles
Der Offensivkrieg ist der Krieg eines Tyrannen; wer sich jedoch verteidigt, ist im Recht.
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst
Voltaire

http://www.4thtexas.org
Benutzeravatar
CharlesGangley
First Sergeant
First Sergeant
 
Beiträge: 618
Bilder: 0
Registriert: Mo Jan 31, 2005 2:20 pm
Wohnort: Bayern Landkreis Augsburg

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Do Jan 13, 2011 1:23 pm

CharlesGangley hat geschrieben:Im großen und ganzen eine tolle Seite nur deine Farbwahl auf der ersten Site würde ich überarbeiten!
Das giftgrün kann ich fast nicht lesen :nein:

Werde auch mit deinem Einverständniss von unserer Site http://www.4thtexas.org auf eure verlinken.

Ciao,

Charles


Hi!
Das giftgrün stammt noch von der 1.homepage, wo ich einen farbigen Hintergrund hatte.Ich wollte das Projekt jetzt einfach mal voranbringen.
Die Seiten werden nun eine nach der anderen überarbeitet und es werden noch neu Inhalte dazu kommen. Mit Craig habe ich auch mal eine englische Version angedacht.

Über Verlinkungen auf eure(n)Homepage(es) würde ich mich sehr freuen. Auf unserer Seite finden sich ja auch schon eineige Einheiten-links. Falls ihr noch nicht dabei seit würde ich euch gerne rück-linken.

Sam :charge:
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon CSMC » Do Jan 13, 2011 8:05 pm

Bin grad stolz, weil ich alleine die Hyperlinkmarkierung aus der homepage gefrimmelt habe :johl:

Sam
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Re: CSMC Germany, Company A, Marine Guard

Beitragvon Nathan Brittles » Do Jan 13, 2011 10:48 pm

CSMC hat geschrieben:Bin grad stolz, weil ich alleine die Hyperlinkmarkierung aus der homepage gefrimmelt habe :johl:

Sam


Muß ich jetzt Deine ID in Zuse ändern ? :zunge:
Bild
Benutzeravatar
Nathan Brittles
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 2385
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 22, 2004 1:37 am

VorherigeNächste

Zurück zu Orders & Reports



cron