Willkommen bei WBTS-Forum.org !

Hallo !
Wir freuen uns immer über Besucher, aber leider gibt es im Internet zu viele Vandalen, als dass wir nicht registrierten Mitgliedern das Schreiben erlauben könnten.

Die Registrierung ist aber frei, alles was man braucht ist eine gültige Email-Adresse.

Wildflecken 2011

Marching Orders & After Action Reports - Hinweise auf Events, Mitfahrgelegenheiten, Erlebnisberichte von Reenactments, Besuche historischer Orte/Museen, &c

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Nathan Brittles » Di Sep 13, 2011 6:06 pm

CSMC hat geschrieben:Von wem muss man den Freund sein?

Sam


Niccolo Ferrari, der Leutnant der Italiener. Glaube ich ...
Bild
Benutzeravatar
Nathan Brittles
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 2385
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 22, 2004 1:37 am

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Nathan Brittles » Di Sep 13, 2011 6:13 pm

Steve hat geschrieben:Besonders positiv ist aufgefallen das es diesmal auf Seiten des Südens keine Übermenschen gab die zu Zweit in Busch saßen um dann mit ihren 4 Revolvern das US Batallion anzugreifen. Danke für die große Disziplin. Vielleicht lag es ja auch daran das diesmal die Union die Mehrheit der Truppen stellte und wenn man eh schon unterlegen ist dann verzettelt man seine Truppen nicht so leicht, sondern will sie zusammen halten. Von der Dynamik des Gefechts her kann man noch etwas daran arbeiten. Aber wenn weiterhin so viel Disziplin an den Tag gelegt wird, werden wir uns in 4 Jahren dreimal um den ganzen Platz herum kämpen können ohne das das Ganze in Cowboy und Indianer spielen ausartet.


Ich kann zwar nicht für das Battalion sprechen. Muß aber deutlich Gegenposition beziehen. Es gibt da 2 Sorten von Übermenschen. Der eine Teil kommt mit 2 Bändern und Pistolen und Bowiemessern und keiner Ahnung und wird dann den "Mischkompanien" aufgebürdet. Die versauen dann in erster Linie uns die Laune. Die von Dir angesprochenen Übermenschen sind nicht einmal bereit, sich dem Battalion unter zuordnen und versauen dann allen die Laune. Aber Ben ist einfach zu sehr Gutmensch, beide Sorten mit dem Knüppel vom Platz zu treiben, wie sie es eigentlich verdient hätten. Gemein ist diesen Helden weiterhin, daß sie nicht zum CS Battalio gehören.

Wäre auf CS Seite alles nur ein CS Battalion unter der weisen und respektierten Führung von uns Willy. Und wäre die Union ein funktionierendes Gesamtbattalion unter einer Führung (wie es ja wohl fast in Wildflecken war), dann würde zwischen beiden Seiten so viel Harmonie und Verständnis herrschen, daß eine kriegerische Darstellung unmöglich würde ;-)

Entschuldige, wenn ich Gefühle verletze oder falsche Namen nenne.
Bild
Benutzeravatar
Nathan Brittles
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 2385
Bilder: 0
Registriert: Mi Dez 22, 2004 1:37 am

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Georgia » Di Sep 13, 2011 8:41 pm

Hoffendlich seit Ihr Alle gut nach Hause gekommen ohne in ein Unwetter zu geraten. Das mit dem Verletzten war zwar schlimm, aber Nathan und ich sind ja mit ihm im Krankenhaus gewesen. Nichts gebrochen oder gestaucht nur eine kleine Fleischwunde und ein Bluterguss am Oberarm. Sein Spruch: Narben zieren einen Krieger. Na aber die Blicke, die wir drei da bekommen haben waren ja auch nicht ohne. Ich glaube die mussten nach unserem Besuch erst einmal lüften. Mit dem Toilettenpapier sprichst Du mir aus dem Herzen und das horten von Brennholz na ja die Arry hatte sich ihr eigenes besorgt bzw. unser Quadermaster. Also kann ich dazu nichts sagen trotzdem war es schön alle wieder zu sehen.
Benutzeravatar
Georgia
Private
Private
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi Jan 23, 2008 8:06 pm
Wohnort: Bückeburg

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Johnny Reb » Di Sep 13, 2011 9:19 pm

Nathan Brittles hat geschrieben:Ich kann zwar nicht für das Battalion sprechen. Muß aber deutlich Gegenposition beziehen. Es gibt da 2 Sorten von Übermenschen. Der eine Teil kommt mit 2 Bändern und Pistolen und Bowiemessern und keiner Ahnung und wird dann den "Mischkompanien" aufgebürdet. Die versauen dann in erster Linie uns die Laune.

So, zumindest so ähnlich gibts das aber auch in blau..............und da ich schon gegen Ende des Batallionsdrills die Nase gestrichen voll hatte - vom Benehmen einiger solcher, nicht aber vom eigentlich guten Drill - habe ich auch auf das Gefecht verzichtet.
[/quote]

Highlight war für mich die Vorführung am Samstag Abend, die vor allem durch das tolle Mitspielen der German Mess immer spannend blieb.

Und nach meinem 4. Reenactment als Yankee kann ich sagen: Auch da kann man Spass haben und ich bin froh zu einer Gruppe zu gehören, die den Schriit auf beiden Seiten darzustellen gewagt hat. Ich kann es nur empfehlen, es ist sehr interessant wenn man beide Seiten kennt, mit all ihren Vorzügen und Nachteilen.
Real Reenactors Fight On Both Sides

4th Tennessee Infantry
Benutzeravatar
Johnny Reb
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1756
Registriert: Do Dez 23, 2004 4:25 am
Wohnort: Bachgau

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon CharlesGangley » Mi Sep 14, 2011 7:40 pm

Leider geht es unseren verletzten Kameraden nicht so gut,
wie ich gestern erfahren hab.
Ist doch schlimmer!

Ich hoffe das ich bald mehr Infos bekomme.

Charles
Der Offensivkrieg ist der Krieg eines Tyrannen; wer sich jedoch verteidigt, ist im Recht.
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst
Voltaire

http://www.4thtexas.org
Benutzeravatar
CharlesGangley
First Sergeant
First Sergeant
 
Beiträge: 618
Bilder: 0
Registriert: Mo Jan 31, 2005 2:20 pm
Wohnort: Bayern Landkreis Augsburg

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon CharlesGangley » Mi Sep 14, 2011 8:26 pm

Für mich überwiegt der sehr positive Eindruck von der Darstellung.

Was mir sehr gut gefallen hat waren die weiten Einigermasen realistischen Entfernungen von Blau und Grau beim Feuern.
Allerdings waren leider beide Seiten etwas bulletproof sobald der Abstand über 30 Meter war.

Kaum hatte ich einen paar Mann ausgewählt die sich hinlegen sollten blieb das Feuer aus :LOL:

Zwei Reenactments die beide für mich einen sehr guten gesamt Eindruck hinterlassen haben, lassen mich hoffen das wir wieder zu alter Geschlossenheit und Größe finden.
Freunde in Blau Ihr saht einfach nur gut aus.
:respekt:

Charles
Der Offensivkrieg ist der Krieg eines Tyrannen; wer sich jedoch verteidigt, ist im Recht.
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst
Voltaire

http://www.4thtexas.org
Benutzeravatar
CharlesGangley
First Sergeant
First Sergeant
 
Beiträge: 618
Bilder: 0
Registriert: Mo Jan 31, 2005 2:20 pm
Wohnort: Bayern Landkreis Augsburg

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Waschbaer » Di Sep 20, 2011 10:23 am

Hallo Charles
weißt du mehr über die Umstände des Vorfalles ?
Ich hatte aus beruflichen Gründen die Waffe sehen wollen aber leider wurde sehr gemauert was dieses anging , jedes mal ne andere Story und nix genaues -weder Art-bzw. Hersteller noch der genaue Schaden an selbiger !!
Gruß Waschbär !
Benutzeravatar
Waschbaer
Private
Private
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr Jan 21, 2011 11:34 am

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon CharlesGangley » Di Sep 20, 2011 10:35 am

Ich mach mal im Campfire einen neuen Thread auf!

Charles
Der Offensivkrieg ist der Krieg eines Tyrannen; wer sich jedoch verteidigt, ist im Recht.
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass du es sagen darfst
Voltaire

http://www.4thtexas.org
Benutzeravatar
CharlesGangley
First Sergeant
First Sergeant
 
Beiträge: 618
Bilder: 0
Registriert: Mo Jan 31, 2005 2:20 pm
Wohnort: Bayern Landkreis Augsburg

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon Baithen » Mo Mär 12, 2012 10:46 pm

Hier ein schönes Video welches Marcus aus unserer Einheit gemacht hat.

Benutzeravatar
Baithen
Corporal
Corporal
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa Jul 07, 2007 10:54 pm
Wohnort: Frankfurt

Re: Wildflecken 2011

Beitragvon CSMC » Di Mär 13, 2012 11:17 am

Ist die Musik nicht von der Gruppe "Iron Brigade"?

Sam
Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott!
Bild
www.csmarines.de / www.csmarines.org
Benutzeravatar
CSMC
Second Lieutenant
Second Lieutenant
 
Beiträge: 1927
Bilder: 0
Registriert: Fr Nov 02, 2007 1:03 pm
Wohnort: bei Freiburg im Breisgau/Baden

Vorherige

Zurück zu Orders & Reports



cron